Glossar

Detailansicht für den Begriff

Darlehen mit Linearer Tilgung/Tilgungsdarlehen

Bei dieser Darlehensart wird mit der Darlehensnehmerin oder dem Darlehensnehmer über eine feste Laufzeit eine gleichbleibende (lineare) Tilgungsleistung vereinbart. Die Leistungsrate setzt sich zu den jeweils vereinbarten Terminen dann aus dieser linearen Rate und den jeweils auf die Restschuld errechneten Zinsen zusammen, die zumeist gesondert belastet werden, so dass durch abnehmende Zinsen wegen der Verringerung der Restschuld sinkende Leistungsraten entstehen.

Zurück