Laufen für den guten Zweck: Team „miles for more“ erläuft auf Gutenberg-Marathon 3.333 Euro

ISB und Wirtschaftsjunioren unterstützen „Flüsterpost e.V.“ aus Mainz

Bildnachweis: ISB. BU: Das Team „miles for more“ mit Flüsterpost-Mitarbeiterin Claudia Stofft.

Bildnachweis: ISB. BU: Das Team „miles for more“ mit Flüsterpost-Mitarbeiterin Claudia Stofft.

Die Läuferinnen und Läufer des Teams „miles for more“ der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und der Wirtschaftsjunioren Mainz erliefen beim diesjährigen Gutenberg-Marathon in der Landeshauptstadt insgesamt 3.333 Euro für den guten Zweck. In diesem Jahr gingen die Gelder, die die ISB und weitere Sponsoren für jeden gelaufenen Kilometer spendeten, an „Flüsterpost e.V.“ aus Mainz. Der gemeinnützige Verein, der sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert, unterstützt die Kinder krebskranker Eltern durch kostenlose Beratungs-, Informations- und Betreuungsangebote.

„Wir freuen uns sehr, dass unser gemeinsames Team bereits zum 15. Mal die Freude am Laufen mit der Unterstützung einer wohltätigen Einrichtung verbinden konnte“, sagte Rolf Wöllstein, der seitens der ISB die Teilnahme betreut. „Flüsterpost e.V.“ fülle mit seinem Engagement eine wichtige Lücke, weswegen der Verein als Empfänger der Spendengelder ausgewählt wurde.

KONTAKT

Julia Isermenger
06131 6172-1608