ISB-Darlehen Wohneigentum Einheitliche Tilgung für alle Laufzeiten

Ab Januar 2016 bietet die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) für alle Laufzeiten des ISB-Darlehens Wohneigentum und Modernisierung eine einheitliche Tilgung von jährlich 2,20 Prozent an. Dies gilt für die nachrangig gesicherten Darlehen zum Neubau, Erwerb und Modernisierung von selbst genutztem Wohneigentum. Eigentümer und Bauherren profitieren künftig nicht nur von den Zinsfestschreibungen von bis zu 30 Jahren und von niedrigen Zinsätzen ab 1,5 Prozent jährlich, sondern zusätzlich von einer einheitlich hohen Tilgungsrate. 

„Das Angebot der ISB, lange Laufzeiten, sehr niedrige Zinssätze und eine Tilgungsrate von 2,20 Prozent miteinander zu kombinieren, ermöglicht insbesondere jungen Familien, die Finanzierung eines Eigenheims sicher und langfristig zu planen“, erklärte Dr. Ulrich Link, Mitglied des Vorstandes der ISB. „Zugleich liefert die ISB den mitfinanzierenden vorrangigen Hausbanken ein hohes Maß an Sicherheit und ist ein verlässlicher Kofinanzierungspartner bei Wohnimmobilienfinanzierungen.“

KONTAKT

Kristina Rogoß
06131 6172-1670