ISB beteiligt sich an covexo GmbH

Ludwigshafener Unternehmen revolutioniert cloudbasiertes Arbeiten für Entwickler

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die VcV Venture-Capital Vorderpfalz Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH und die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung in Rheinland-Pfalz mbH (WFT), die Mittel aus dem Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II investiert, am Ludwigshafener Software-Start-up covexo GmbH. Das 2017 gegründete Unternehmen entwickelt eine Cloud-Plattform namens „covexo DevCloud“ für Software-Entwickler, die es Teams ermöglicht, trotz räumlicher Trennung gleichzeitig an einem Projekt zu arbeiten. Bei dem Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II handelt es sich um eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Der Fonds wird mitfinanziert durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Das Team um CEO Lukas Gentele kann bereits internationale Erfolge vorweisen: Das Start-up wurde in das Accelerator-Programm „SkyDeck“ der University of California, Berkeley, aufgenommen und präsentiert sich darüber Investoren aus dem Silicon Valley. „Dies ist eine einmalige Chance für uns“, freut sich Gentele angesichts der hohen Erfolgsrate des Accelerators, der bereits vielen Start-ups Kontakte zu den großen Konzernen der Software-Industrie ermöglichte. Vom innovativen Ansatz der „covexo DevCloud“ ist er überzeugt: „Unser Ziel ist es, die Vorteile der lokalen und meist räumlich getrennt durchgeführten Software-Entwicklung mit denen der Cloud zu verbinden und somit Wartezeiten erheblich zu reduzieren. Natürlich wissen wir um die starke Konkurrenz auf diesem Markt, allerdings sind wir uns sicher, dass wir unseren Konkurrenten einen Schritt voraus sind. Mit der ISB und unseren neuen Kontakten durch das SkyDeck haben wir starke Partner an unserer Seite, um unser Produkt weiterzuentwickeln und auszubauen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit der covexo GmbH ein junges Software-Unternehmen aus der Region unterstützen können. Wir sind von der Technologie und dem Engagement des Gründerteams überzeugt“, sagt Mike Walber, Bereichsleiter Venture Capital der ISB.

KONTAKT

Julia Isermenger
06131 6172-1608