Internationales EEN-Netzwerktreffen in Mainz

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des EEN-Netzwerktreffens in Mainz.

Um sich über den Forschungs- und Technologiestandort Rheinland-Pfalz sowie Kooperationsmöglichkeiten und mögliche Felder der Zusammenarbeit auszutauschen, trafen sich rund 70 europäische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der drei Sektorgruppen BioChemTech, Materials sowie Nano and Microtechnologies des Enterprise Europe Network (EEN) in der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) in Mainz. Zum ersten Mal fand das Treffen in Rheinland-Pfalz statt. Die Koordination des EEN-Netzwerks in Rheinland-Pfalz und im Saarland liegt bei der ISB-Tochtergesellschaft IMG Innovations-Management GmbH.
 
Das Enterprise Europe Network (EEN) unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Internationalisierung, Innovationsfinanzierung und beim Innovationsmanagement. Mit über 600 Kontaktbüros in mehr als 50 Ländern liefern die EEN Partner internationales Wissen für die regionale Wirtschaft.
 
Nach der Begrüßung durch ISB-Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Link und Grußworten von Dr. Joe Weingarten vom Wirtschaftsministerium sowie Eric Koch, von der Executive Agency for SME (EASME), hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, sich auszutauschen und den Infomarkt zu besuchen.
 
Zum weiteren Programm gehörten eine Kooperationsbörse, um erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungs-Kooperationen anzubahnen sowie Unternehmensbesuche.

KONTAKT

Katrin Kolibius
06131 6172-1607