Gutenberg Marathon Mainz 2016: Sportlicher Einsatz für den guten Zweck

Fotonachweis: Rolf Wöllstein, ISB.

Am 22. Mai 2016 startet das Läuferteam „miles for more“ bereits zum zwölften Mal beim Gutenberg Marathon Mainz für einen guten Zweck. Initiiert wurde das Projekt im Jahr 2004 von den Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen) und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB).  

„Wir freuen uns, dass auch in diesem Jahr wieder rund 40 Laufbegeisterte teilnehmen“, sagt Sebastian Kreuser von den Wirtschaftsjunioren. „Teilnehmende benötigen einen Sponsor, der fünf Euro pro gelaufenen Kilometer spendet. Auf der Suche nach Sponsoren sind wir gerne behilflich.“ Die Gebühren für die Anmeldung zum Mainz-Marathon haben die Läuferinnen und Läufer selbst übernommen.  

Rolf Wöllstein, der die Koordination im Hause der ISB übernimmt, erklärt: „Interessierte, die noch teilnehmen wollen und einen Sponsor mitbringen, können sich gerne bei mir melden.“ In diesem Jahr wird das erlaufene Geld an „Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V.“ gespendet. Der Verein unterstützt Eltern, die ein Kind verloren haben sowie Kinder nach dem Tod eines geliebten Menschen.

KONTAKT

Katrin Kolibius
06131 6172-1607