Gutenberg Marathon Mainz 2015: Laufen für den guten Zweck

Team „miles for more“ sucht weitere Läufer

Mit sportlichem Einsatz spenden: Bereits zum elften Mal startet das Läuferteam „miles for more“ im Rahmen des diesjährigen Gutenberg Marathons Mainz am 10. Mai 2015 für einen guten Zweck. Initiiert wurde das Projekt 2004 von den Wirtschaftsjunioren Mainz (Rheinhessen) gemeinsam mit der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB). Vor dem Hintergrund des närrischen elften Jubiläums haben es sich die Initiatoren in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, mit fünfundfünfzig Läuferinnen und Läufern an den Start zu gehen.

„Wir freuen uns auf weitere interessierte Laufbegeisterte“, sagt Sebastian Kreuser von den Wirtschaftsjunioren. „Jeder Starter benötigt einen Sponsor, der fünf Euro pro gelaufenen Kilometer spendet. Auf der Suche nach Sponsoren sind wir gerne behilflich.“ Die Gebühren, die bei Anmeldung am Mainz-Marathon fällig werden, übernehmen die Läuferinnen und Läufer selbst. Anmeldeschluss ist am 22. März 2015.

„Die Trikots werden von der ISB gestellt“, erklärt Rolf Wöllstein, der die Koordination im Hause der ISB übernimmt. In diesem Jahr werde das erlaufene Geld der Flüsterpost e.V. in Mainz, die Kinder krebskranker Eltern unterstützt, gespendet.

Interessierte Sportler wenden sich direkt an
s.kreuser@ram-gmbh.de.

KONTAKT

Claudia Belz
06131 6172-1670