ISB unterstützt Fleet-Link GmbH

Venture-Capital-Bereich der Förderbank beteiligt sich an Koblenzer Unternehmen

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihren Venture-Capital-Bereich an der Fleet-Link GmbH. Das Koblenzer Unternehmen erbringt Dienstleistungen im Bereich Fuhrparkmanagement für Transportunternehmen. Neben der Beschaffung und Finanzierung der Fahrzeuge stellt die Minimierung operativer Risiken im Rahmen der Fahrzeugnutzung durch den Einsatz einer eigens entwickelten Software einen deutlichen Mehrwert für die Kunden der Fleet-Link GmbH dar.

Bei der Umsetzung der Geschäftsidee unterstützt die landeseigene ISB über ihre Tochtergesellschaften, die VMU Venture-Capital Mittelrhein Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH sowie die SInnovations-Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz (S-IFG) mit Eigenkapital in Form einer Beteiligung und steht beratend mit einem breiten Netzwerk zur Seite.

Brigitte Herrmann, Geschäftsführerin der VMU und der SIFG sowie Bereichsleiterin Venture Capital der ISB, unterstreicht das Engagement: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Fleet-Link GmbH ein junges Unternehmen unterstützen, deren Gründer über eine große Expertise im beständig wachsenden Logistikmarkt verfügen und Transportunternehmen bei der Beschaffung und Finanzierung der Fahrzeuge mit einem ganzheitlichen Konzept zur Seite stehen.“

KONTAKT

Claudia Belz
06131 6172-1670