ISB beteiligt sich an PROAURIS GmbH aus Kaiserslautern

Unabhängige Kaufberatung für Hörgeräte

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die S-Innovations-Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz mbH, die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung Rheinland-Pfalz GmbH (WFT) und den Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II, an der PROAURIS GmbH.

Das 2015 gegründete Start-up aus Kaiserslautern bietet eine unabhängige, individuelle und kostenlose Kaufberatung für Hörgeräte aller Marken. Das PROAURIS-Team vermittelt online generierte Interessenten nach unverbindlicher telefonischer Erstberatung an seine deutschlandweit über 650 Partnerakustiker und erhält dafür eine Provision.

Brigitte Herrmann, Bereichsleiterin Venture Capital der ISB, erklärt: „Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland benötigen laut Statistik ein Hörgerät und nur drei Millionen besitzen tatsächlich eines. Daraus ergibt sich für PROAURIS ein enormes Potenzial. Für dieses Jahr plant das Start-up, sein Geschäftsgebiet auf Österreich und die Schweiz auszudehnen.“

Sebastian Lanzer, einer der drei Gründer der PROAURIS GmbH, ergänzt: „Vor unserer Gründung sind wir im Rahmen eines Beratungsprojektes auf die Hörgerätebranche aufmerksam geworden. Dabei sind uns das Marktpotenzial, die interessante Zielgruppe sowie der verpasste Trend der Online-Vermarktung von Hörgeräten aufgefallen. So entstand unsere Geschäftsidee. Wir freuen uns sehr, mit der ISB einen professionellen und verlässlichen Partner gefunden zu haben, der uns beim Aufbau einer nachhaltigen Wachstumsstrategie unterstützt. Unsere nächsten Ziele sind, unsere Marktposition zu festigen und neues Wachstum zu generieren. Inzwischen beschäftigen wir rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter mehrere ausgebildete Hörgeräteakustiker.“

KONTAKT

Claudia Belz
06131 6172-1670