Stellenausschreibung

In der Organisationseinheit der „Problemkredite Wohnraumförderung“ ist die Stelle eines

Sachbearbeiters (m/w/d) Sanierung Wohnraumförderung

in Vollzeit zu besetzen.

Das Aufgabengebiet:

Selbstständige und eigenverantwortliche Problemkreditbearbeitung (Sanierung und Abwicklung) von Kreditengagements in der Wohnraumförderung, insbesondere

  • Prüfung der Sanierungsfähigkeit sowie Festlegung und Überwachung geeigneter Sanierungsmaßnahmen
  • Prüfung von Vollstreckungsvoraussetzungen, Einleitung von Mobiliarvollstreckungs- maßnahmen, Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungsverfahren sowie die Verfahrensbetreuung von Insolvenzfällen
  • Vorbereitung und Begleitung eines Verkaufs des Förderobjektes zur Abwendung der Zwangsversteigerung
  • Wahrnehmung von Kunden- und Gerichtsterminen im Zuge der weiteren Abwicklung von Krediten
  • Erstellung jeweiliger Beschlussvorlagen unter Beachtung der Landeshaushaltsordnung
  • Identifizierung von Forbearance-Maßnahmen, non performing Loans und Ausfall nach Art. 178 CRR, nebst den laufenden Gesundungsprüfungen
  • Bankmäßige Entscheidung über Sanierungs- und Abwicklungsmaßnahmen sowie Risikovorsorge im Rahmen der bestehenden Kompetenzordnung

Die Qualifikation:

  • Bankkaufmann/Bankkauffrau mit Kenntnissen und mindestens zweijähriger Berufserfahrung im Bereich Immobilienkreditsicherheiten und Vollstreckungs- und Insolvenzrecht
  • Interesse an der Sanierung von Krediten in der sozialen Eigenheim- und Mietwohnungsförderung
  • Sicherer Umgang mit den MS-Office Produkten, SAP-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Verhandlungsgeschick sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (SGB IX).

Senden Sie dazu bitte Ihre vollständige Bewerbung, Stichwort „Sachbearbeiter (m/w/d) Sanierung Wohnraumförderung“, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins an:

Investitions-und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Personalabteilung
Holzhofstraße 4
55116 Mainz

KONTAKT

Claudia Antes
06131 6172-1771
06131 6172-1499