Stellenausschreibung

Im Bereich „Zuschüsse“ ist ab dem nächst möglichen Zeitpunkt die Stelle eines 

Sachbearbeiters (m/w/d)

für Zuwendungen aus dem „DigitalPakt Schule“ in Vollzeit, befristet bis zum 31.12.2024 zu besetzen. 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen die

  • Beratung von Schulträgern zu förderrechtlichen Fragestellungen
  • Abschließende Antragsbearbeitung, Erstellung von Bewilligungsvermerken und -bescheiden sowie Ablehnungen, Bearbeitung der Mittelabrufe und Verwendungsnachweise
  • Durchführung von Anhörungsverfahren, Erlass von Änderungs- und Widerrufs- sowie Widerspruchs- und Abhilfebescheiden zu den o. g. Bewilligungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Ortsterminen, Inaugenscheinnahmen
    und Vor-Ort-Kontrollen
  • Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen
  • Betreuung der Umsetzung weiterer Programme und Aufgaben in SAP/ABAKUS
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Auswertungen

Ihre Qualifikation:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder Bankkauffrau/ Bankkaufmann oder vergleichbare Qualifikation aufgrund beruflicher Erfahrung im Zuschussgeschäft 
  • Interesse und Verständnis für bankinterne, verwaltungsrechtliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Selbstständige, sorgfältige Arbeitsweise, Belastbarkeit, Engagement und gute kommunikative Fähigkeiten
  • Koordinations- und Organisationsvermögen
  • Interesse an IT-Themen sowie gute Kenntnisse im Bereich SAP/ABAKUS sind von Vorteil
  • Führerschein Klasse B

Die Einstellung erfolgt unter Berücksichtigung des §7 (1) Landesgleichstellungsgesetz (LGG).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (SGB IX).

Senden Sie dazu bitte Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins an:

Investitions-und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Personalabteilung
Holzhofstraße 4
55116 Mainz

oder per Email - nach Möglichkeit in einer Datei - an personal@isb.rlp.de

KONTAKT

Thomas Wittig
06131 6172-1175
06131 6172-1159