Stellenausschreibung

In der F1-Einheit „Wohnraumförderung“ ist für das Aufgabengebiet „Mietwohnungsbau“ ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines

Kreditsachbearbeiters (m/w/d)

in Vollzeit zu besetzen. 

Ihr Aufgabengebiet beinhaltet die Bearbeitung von Baudarlehen und Tilgungszuschüssen im Bereich der Mietwohnungsbauförderung (Treuhand- und Eigengeschäft) von der Antragstellung über die Bewilligung bis zur Vollrückzahlung und Ablauf der förderrechtlichen Bindungen; insbesondere

  • förderrechtliche Prüfung und Bewilligung von Eigendarlehen und Tilgungszuschüssen
  • Kreditweiterbearbeitung und Sicherheitenverwaltung
  • laufende Kreditüberwachung (§ 18 KWG) bzw. Standard- und Immobilienrating inkl. Bilanzanalyse
  • Beachtung von aufsichtsrechtlichen Vorgaben, einschlägigen Vorschriften für das Fördergeschäft sowie allgemeinen rechtlichen Rahmenbedingungen wie bspw. § 18 KWG
  • Bildung von Kreditnehmereinheiten und Gruppen verbundener Kunden
  • Persönliche, schriftliche und telefonische Beratung von Kunden und Geschäftspartnern (z.B. Kreditinstitute, Kommunen, Finanzministerium)
  • Auskunftserteilung zu Bindungsfragen und Erteilung von Genehmigungen im Rahmen gesetzlicher Regelungen
  • Mitarbeit in Projekten und Übernahme von Sonderaufgaben

Die Anforderungen: 

  • Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann sowie möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Kreditgeschäft 
  • Erfahrungen mit Standard- und Immobilienratingsystemen sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich der sozialen Wohnraumförderung und des EU-Beihilferechts wären wünschenswert
  • SAP-Kenntnisse sowie sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise, hohe Analysefähigkeit, sicheres und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Ausgeprägte soziale Kompetenz, Kundenorientierung, Integrationsfähigkeit und Freude am Arbeiten im Team

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (SGB IX).

Senden Sie bitte Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des möglichen Eintrittstermins unter dem Stichwort „Sachbearbeiter (m/w/d) Mietwohnungsbau“ an:

Investitions-und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Personalabteilung
Holzhofstraße 4
55116 Mainz

oder per Email - nach Möglichkeit in einer Datei - an personal@isb.rlp.de

KONTAKT

Andrea Frey
06131 6172-1711
06131 6172-1899