Newsarchiv

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., der Hightext Verlag sowie die Fachzeitschriften Horizont und w&v werben & verkaufen haben alle deutschen Agenturen und Dienstleister im Internet- und Multimedia-Bereich aufgerufen, ihre im Jahr 2004 in Deutschland erzielten Honorar-Umsätze zu...

Weiterlesen

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH sucht Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, die erfolgreiche vermarktete Produkte oder Verfahren entwickelt haben. Besonders innovative Firmen werden im Rahmen des ISB-Programmes "Outputorientierte Innovationsförderung" am 10. November 2005...

Weiterlesen

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., der Hightext Verlag sowie die Fachzeitschriften Horizont und w&v werben & verkaufen haben alle deutschen Agenturen und Dienstleister im Internet- und Multimedia-Bereich aufgerufen, ihre im Jahr 2004 in Deutschland erzielten Honorar-Umsätze zu...

Weiterlesen

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH sucht Unternehmen aus Rheinland-Pfalz, die erfolgreiche vermarktete Produkte oder Verfahren entwickelt haben. Besonders innovative Firmen werden im Rahmen des ISB-Programmes "Outputorientierte Innovationsförderung" am 10. November 2005...

Weiterlesen

Bei einer Delegationsreise des Mainzer Wirtschaftsministeriums unter Leitung von Herrn Staatssekretär Strutz in den Süden der Russischen Föderation wurden sehr interessante Kontakte zu den Städten Rostov am Don und Krasnodar geknüpft. Darüber hinaus konnten Gespräche mit Unternehmen geführt...

Weiterlesen

Morgen Meister! - so heißt der Slogan der Kampagne, die in Rheinland-Pfalz seit drei Jahren für den Meisterbrief wirbt. Jetzt, ein Jahr vor der Fußball-WM in Deutschland, wird diesem Slogan in besonderer Weise sowie dem steigenden Fußballfieber Rechnung getragen: Das Handwerk veranstaltet eine...

Weiterlesen

Bei einer Delegationsreise des Mainzer Wirtschaftsministeriums unter Leitung von Herrn Staatssekretär Strutz in den Süden der Russischen Föderation wurden sehr interessante Kontakte zu den Städten Rostov am Don und Krasnodar geknüpft. Darüber hinaus konnten Gespräche mit Unternehmen geführt...

Weiterlesen

Morgen Meister! - so heißt der Slogan der Kampagne, die in Rheinland-Pfalz seit drei Jahren für den Meisterbrief wirbt. Jetzt, ein Jahr vor der Fußball-WM in Deutschland, wird diesem Slogan in besonderer Weise sowie dem steigenden Fußballfieber Rechnung getragen: Das Handwerk veranstaltet eine...

Weiterlesen

Der Sieger im Landeswettbewerb für das Schuljahr 2004/2005 des Programms JUNIOR heißt ViAuDi. Die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer der Berufsbildenden Schule Rodalben haben bei der Endausscheidung in der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH, die das Projekt in...

Weiterlesen

Das erfolgreiche Darlehensprogramm "Ausbildungsplatz-
förderung" der landes­eigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH wird auch im Jahr 2005 aufgelegt. Dies teilte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage mit. Damit wolle das Land Anreize für Betriebe setzen, Ausbildungsplätze...

Weiterlesen

Das erfolgreiche Darlehensprogramm "Ausbildungsplatz-
förderung" der landes­eigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH wird auch im Jahr 2005 aufgelegt. Dies teilte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage mit. Damit wolle das Land Anreize für Betriebe setzen, Ausbildungsplätze...

Weiterlesen

Der Sieger im Landeswettbewerb für das Schuljahr 2004/2005 des Programms JUNIOR heißt ViAuDi. Die jungen Unternehmerinnen und Unternehmer der Berufsbildenden Schule Rodalben haben bei der Endausscheidung in der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH, die das Projekt in...

Weiterlesen

Das erfolgreiche Darlehensprogramm "Ausbildungsplatz-
förderung" der landes­eigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH wird auch im Jahr 2005 aufgelegt. Dies teilte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage mit. Damit wolle das Land Anreize für Betriebe setzen, Ausbildungsplätze...

Weiterlesen

Das erfolgreiche Darlehensprogramm "Ausbildungsplatz-
förderung" der landes­eigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH wird auch im Jahr 2005 aufgelegt. Dies teilte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage mit. Damit wolle das Land Anreize für Betriebe setzen, Ausbildungsplätze...

Weiterlesen

"Grundlegende Innovationen bei Produkten und Prozessen sind in den vergan­genen Jahren immer wieder durch die Informationstechnik ausgelöst worden. Wir wollen die Innovationen in den einzelnen Branchen mit dem Thema Medien und Informationstechnik verbinden und so die Wachstumspotenziale...

Weiterlesen

Das erfolgreiche Darlehensprogramm "Ausbildungsplatz-
förderung" der landes­eigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH wird auch im Jahr 2005 aufgelegt. Dies teilte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage mit. Damit wolle das Land Anreize für Betriebe setzen, Ausbildungsplätze...

Weiterlesen

Das erfolgreiche Darlehensprogramm "Ausbildungsplatz-
förderung" der landes­eigenen Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH wird auch im Jahr 2005 aufgelegt. Dies teilte Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage mit. Damit wolle das Land Anreize für Betriebe setzen, Ausbildungsplätze...

Weiterlesen

Das produzierende Gewerbe in Rheinland-Pfalz exportiert über 46 % seiner Waren ins Ausland. Viele Arbeitsplätze werden somit durch den weltweiten Vertrieb der rheinland-pfälzischen Produkte gesichert. Schwerpunkt der Exportwirtschaft sind aufgrund der guten Zuwachsraten derzeit die Länder in...

Weiterlesen

Nach der EU-Erweiterung 2004 rückt die Ukraine stärker in den Blickpunkt der deutschen Wirtschaft. Mit 12 Prozent Wachstum übertraf der neue EU-Anrainer im Jahr 2004 selbst die asiatischen Boom-Staaten und wird laut IWF auch 2005 mit über 6 Prozent weiter wachsen.

Deutschland, der zweitwichtigste...

Weiterlesen

Das produzierende Gewerbe in Rheinland-Pfalz exportiert über 46 % seiner Waren ins Ausland. Viele Arbeitsplätze werden somit durch den weltweiten Vertrieb der rheinland-pfälzischen Produkte gesichert. Schwerpunkt der Exportwirtschaft sind aufgrund der guten Zuwachsraten derzeit die Länder in...

Weiterlesen

Nach der EU-Erweiterung 2004 rückt die Ukraine stärker in den Blickpunkt der deutschen Wirtschaft. Mit 12 Prozent Wachstum übertraf der neue EU-Anrainer im Jahr 2004 selbst die asiatischen Boom-Staaten und wird laut IWF auch 2005 mit über 6 Prozent weiter wachsen.

Deutschland, der zweitwichtigste...

Weiterlesen

Das Konstrukt ist einmalig in Deutschland: Die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz bündelt alle Fördermöglichkeiten des Landes unter einem Dach. Doch das ist nach Ansicht von Hans-Joachim Metternich, Sprecher der ISB-Geschäftsführung, nicht der einzige Grund, warum es...

Weiterlesen

Auf der Regionalveranstaltung Knappe MITTEL - schwerer STAND: Geht dem Mittelstand das Geld aus? Teil einer landesweiten Informationskampagne für mittelständische Unternehmen, sprach sich Günter Eymael, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau...

Weiterlesen

Das Konstrukt ist einmalig in Deutschland: Die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz bündelt alle Fördermöglichkeiten des Landes unter einem Dach. Doch das ist nach Ansicht von Hans-Joachim Metternich, Sprecher der ISB-Geschäftsführung, nicht der einzige Grund, warum es...

Weiterlesen

Auf der Regionalveranstaltung Knappe MITTEL - schwerer STAND: Geht dem Mittelstand das Geld aus? Teil einer landesweiten Informationskampagne für mittelständische Unternehmen, sprach sich Günter Eymael, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau...

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage hat in Mainz die Gründerwoche im Rahmen der Gründeroffensive 2005 eröffnet. Vom 4. bis 8. April 2005 wird in verschiedenen Veranstaltungen im ganzen Land die Bedeutung des Gründergeschehens für die Wirtschaft, für Wachstum und...

Weiterlesen

"Die Technologiezentren des Landes in Kaiserslautern, Koblenz, Mainz, Ludwigshafen und Trier, an denen das Land als Gesellschafter beteiligt ist, sind Katalysatoren für zukunftsfähige Arbeitsplätze. Hier können potenzielle Gründer wissenschaftliche Erkenntnisse in neue Produkte und Dienstleistungen...

Weiterlesen

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Hans-Artur Bauckhage hat in Mainz die Gründerwoche im Rahmen der Gründeroffensive 2005 eröffnet. Vom 4. bis 8. April 2005 wird in verschiedenen Veranstaltungen im ganzen Land die Bedeutung des Gründergeschehens für die Wirtschaft, für Wachstum und...

Weiterlesen

"Die Technologiezentren des Landes in Kaiserslautern, Koblenz, Mainz, Ludwigshafen und Trier, an denen das Land als Gesellschafter beteiligt ist, sind Katalysatoren für zukunftsfähige Arbeitsplätze. Hier können potenzielle Gründer wissenschaftliche Erkenntnisse in neue Produkte und Dienstleistungen...

Weiterlesen

Mayen ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort - daran besteht nicht zuletzt seit den Auszeichnungen durch das Land Rheinland-Pfalz als "Mittelstandsfreundliche Kommune" in den Jahren 2001 und 2004 kein Zweifel mehr. Eine neue Broschüre fasst jetzt die vielen Vorteile des Standortes übersichtlich und...

Weiterlesen

Mayen ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort - daran besteht nicht zuletzt seit den Auszeichnungen durch das Land Rheinland-Pfalz als "Mittelstandsfreundliche Kommune" in den Jahren 2001 und 2004 kein Zweifel mehr. Eine neue Broschüre fasst jetzt die vielen Vorteile des Standortes übersichtlich und...

Weiterlesen