Einkommensgrenzen

Einkommensgrenzen

Maßgeblich für die Beantragung eines ISB-Darlehens ist die Einhaltung der jeweiligen Einkommensgrenze. Dabei ist das Gesamteinkommen aller Haushaltsangehörigen zugrunde zu legen. Als Gesamteinkommen gilt die Summe aus dem Jahreseinkommen der Antragstellerin oder des Antragstellers und dem Jahreseinkommen der zum Haushalt gehörenden Personen.

 

Bis zu 10% über der Einkommensgrenze

§13 Abs. 2 LWoFG1

Bis zu 60% über der Einkommensgrenze §13 Abs. 2 LWoFG

Haushaltsgröße

Einkommens
grenze

      

Jahresbrutto
einkommen
ca.

Einkommens
grenze

      

Jahresbrutto
einkommen
ca.

EUR

EUR

EUR

EUR

1 Person

 

16.830

25.043

24.480

35.971

2 Personen

2 Erwachsene

24.200

35.571

35.200

51.286

1 Erwachsener, 1 Kind

25.300

37.143

36.800

53.571

3 Personen

3 Erwachsene

29.810

43.586

43.360

62.943

2 Erwachsene, 1 Kind

30.910

45.157

44.960

65.229

1 Erwachsener, 2 Kinder

32.010

46.729

46.560

67.514

4 Personen

4 Erwachsene

35.310

51.443

51.360

74.371

3 Erwachsene, 1 Kind

36.520

53.171

53.120

76.886

2 Erwachsene, 2 Kinder

37.620

54.743

54.720

79.171

1 Erwachsener, 3 Kinder

38.720

56.314

56.320

81.457

5 Personen

5 Erwachsene

40.920

59.457

59.520

86.029

4 Erwachsene, 1 Kind

42.130

61.186

61.280

88.543

3 Erwachsene, 2 Kinder

43.230

62.757

62.880

90.829

2 Erwachsene, 3 Kinder

44.330

64.329

64.480

93.114

1 Erwachsener, 4 Kinder

45.430

65.900

66.080

95.400

1) Diese Einkommensgrenze ist nur für die Beantragung des Tilgungszuschusses maßgeblich

Die Tabelle soll einen Anhaltspunkt geben, mit welchem Jahresbruttoeinkommen (ca.) die Einkommensgrenze noch eingehalten wird. Zur Ermittlung der Einkommensgrenze wird in der Tabelle beispielhaft von einem Haushalt ausgegangen, bei dem eine Haushaltsangehörige oder ein Haushaltsangehöriger Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit erzielt. Als Werbungskosten wird daher nur ein Arbeitnehmerpauschbetrag von 1.000 Euro angesetzt. Darüber hinaus werden pauschale Abzüge von 30 % (je 10 % für Steuern, Kranken- und Pflegeversicherung sowie Rentenversicherung) berücksichtigt. Weitere mögliche Frei- und Abzugsbeträge sind in den Tabellen nicht mit eingerechnet.

Beamtinnen/Beamte, Rentnerinnen/Rentner, Selbstständige
Für diesen Personenkreis gilt die gleiche Einkommensgrenze. Bei der Einkommensermittlung werden jedoch andere Abzugsbeträge berücksichtigt. Das kann zu von den Tabellen abweichenden Jahresbruttoeinkommen führen. Bitte lassen Sie sich zur Ermittlung des anzurechnenden Einkommens von der zuständigen Stadt- oder Kreisverwaltung beraten.

  • 26.05.2017

    Ausschreibungsstart des Preises für nachhaltiges Unternehmertum - Zukunftsunternehmen 2017 ...mehr >

  • 26.05.2017

    Portfolio-Unternehmen der ISB gewinnt mit der Creditreform AG namhaften Investor ...mehr >

  • 26.05.2017

    Start Designpreis Rheinland-Pfalz - Produktdesign 2017 ...mehr >

  • 29.05.2017

    Wirtschaftsreise "Zagreb/Kroatien" ...mehr >

  • 30.05.2017

    bigFM "Initiative für Integration" 2017, Mainz ...mehr >

  • 01.06.2017

    "Steuerberatersprechtag für Existenzgründer", Koblenz ...mehr >