Einkommensgrenzen

Einkommensgrenzen

Die Tabelle zeigt in der linken Spalten die Einkommensgrenze, die die Mieterin oder der Mieter einer geförderten Wohnung nicht überschreiten darf. Zur Orientierung sind den Einkommensgrenzen in der rechten Spalte jeweils die Jahresbruttoeinkommen gegenübergestellt. Die Einhaltung der Einkommensgrenze ist der Vermieterin oder dem Vermieter durch Vorlage eines Wohnberechtigungsscheins, der bei den Stadtverwaltungen und den Verwaltungen der Verbandsgemeinden oder den verbandsfreien Gemeinden erhältich ist, nachzuweisen.

Einkommensgrenze

§ 13 Abs. 2 LWoFG

Bis zu 40 % über der Einkommensgrenze

§ 13 Abs. 2 LWoFG

Einkommens

grenze

Jahresbrutto
einkommen

ca.

Einkommens
grenze

Jahresbrutto

einkommen

ca.

Haushaltsgröße

EUR

EUR

EUR

EUR

1 Person

 

1 Erwachsener

15.300

22.857

21.420

31.600

2 Personen

2 Erwachsene

22.000

32.429

30.800

45.000

1 Erwachsener,
1 Kind

23.000

33.857

32.200

47.000

3 Personen

3 Erwachsene

27.100

39.714

37.940

55.200

2 Erwachsene, 
1 Kind

28.100

41.143

39.340

57.200

1 Erwachsener,
2 Kinder

29.100

42.571

40.740

59.200

4 Personen

4 Erwachsene

32.100

46.857

44.940

65.200

3 Erwachsene, 
1 Kind

33.200

48.429

46.480

67.400

2 Erwachsene,
2 Kinder

34.200

49.857

47.880

69.400

1 Erwachsener, 3 Kinder

35.200

51.286

49.280

71.400

5 Personen

5 Erwachsene

37.200

54.143

52.080

75.400

4 Erwachsene, 
1 Kind

38.300

55.714

53.620

77.600

3 Erwachsene, 
2 Kinder

39.300

57.143

55.020

79.600

2 Erwachsene,
3 Kinder

40.300

58.571

56.420

81.600

1 Erwachsener, 4 Kinder

41.300

60.000

57.820

83.600

  • 07.06.2017

    Nachbericht: Zehn Jahre ISB-Gründertag am 01. Juni 2017 in Mainz ...mehr >

  • 29.05.2017

    Innovationspreis Rheinland-Pfalz ...mehr >

  • 26.05.2017

    Ausschreibungsstart des Preises für nachhaltiges Unternehmertum - Zukunftsunternehmen 2017 ...mehr >

  • 26.06.2017

    "Informationsabend für Existenzgründer", Trier ...mehr >

  • 27.06.2017

    Kolumbien - Neuer Hoffnungsträger in Südamerika, Ludwigshafen ...mehr >

  • 28.06.2017

    17. Bauforum, Mainz ...mehr >