Förderfinder Assistent

Markteinführungsprogramm

Beschreibung des Förderprogramms

Die ISB unterstützt Unternehmen in Rheinland-Pfalz, die Innovationen (Produkte und Dienstleistungen) am Markt einführen, durch Bereitstellung einer stillen Beteiligung. Die Beteiligung wird projektbezogen gewährt. Die Beteiligung wird zur Finanzierung von Markteinführungsvorhaben zur Verfügung gestellt, die von besonderer Bedeutung für das Unternehmen sind. Es werden nur Vorhaben berücksichtigt, mit deren systematischer Markteinführung noch nicht begonnen wurde. 

Bemessungsgrundlage der Förderung 

Eine Beteiligung setzt voraus, dass im Unternehmen Eigenkapital oder eigenkapitalähnliche Mittel in Höhe der beantragten Beteiligung vorhanden sind (Kapitalparität). 

Umfang der Förderung

Die im Zusammenhang mit der Markteinführung entstehenden Kosten können bis zu 75 % mit Beteiligungskapital unterstützt werden. Die Beteiligung beträgt mindestens 15 TEUR und ist auf 
maximal 100 TEUR pro Vorhaben und Unternehmen begrenzt. 

Antragsverfahren 

Anträge sind bei der ISB einzureichen. Antragsformulare und Richtlinien erhalten Sie auf telefonische Anfrage. 

Zur Übersicht

Ansprechpartner

bei der ISB
Frau Jutta Lehmann
Telefon 06131 6172-1362
Telefax 06131 6172-1378
jutta.lehmann@isb.rlp.de

Herr Mischa Jung
Telefon 06131 6172-1476
Telefax 06131 6172-1378
mischa.jung@isb.rlp.de

Herr Thorsten Bechtel
Telefon 06131 6172-1349
Telefax 06131 6172-1378
thorsten.bechtel@isb.rlp.de

Herr Michael Herbach
Telefon 06131 6172-1340
Telefax 06131 6172-1378
michael.herbach@isb.rlp.de

Herr Mike Walber
Telefax 06131 6172-1251
Telefax 06131 6172-1378
mike.walber@isb.rlp.de

Rückrufservice

Name:

Rückrufnummer:

Nachricht: