Einzelansicht
06.03.2017

ISB-Unternehmerinnentag 2017 in Speyer: Kompetenz und Persönlichkeit führen zu Erfolg

An der Spitze deutscher Unternehmen steht immer häufiger eine Frau. Um diesen Trend weiter zu fördern und Existenzgründerinnen zu zeigen, was es bei einer Unternehmensgründung zu beachten gilt, lud das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und den Volksbanken Raiffeisenbanken zum Unternehmerinnentag nach Speyer ein.

„Umfassende Kompetenz, Wissen und Können – dadurch zeichnen sich erfolgreiche Frauen in unserem Land aus, sei es als Gründerinnen, Unternehmerinnen oder als Führungskräfte“, sagte Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Für einen gelingenden Weg in die Selbstständigkeit empfiehlt sie, „die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, für neue Sichtweisen und Lösungsansätze offen zu sein und sich gleichzeitig ein individuelles, authentisches Profil zu geben.“

„Die steigende Zahl an erfolgreichen Unternehmerinnen zeigt, dass immer mehr Frauen den Mut haben, ein eigenes Unternehmen zu führen. Gleichzeitig gründen Frauen vorsichtiger und ihre Unternehmen sind häufig stabiler“, sagte ISB-Vorstandsmitglied Dr. Ulrich Link in seiner Begrüßung. Die ISB unterstütze die Realisierung mit entsprechenden Förderprogrammen.

Wie Unternehmerinnen unabhängig, selbstbestimmt und selbstständig ihr Ziel erreichen stand im Fokus des Vortrages von Sabine Asgodom, Erfolgscoach und Bestseller-Autorin. Sie erklärte: „Unternehmerischen Erfolg haben vor allem die Frauen, die sich trauen, Entscheidungen zu treffen! Dare to Rule!“

Drei parallele Workshops boten den Teilnehmerinnen die Gelegenheit, fachliche und persönliche Kompetenzen zu erweitern. In einer Talkrunde diskutierten die Unternehmerinnen Sabrina Kunz; Geschäftsführerin der ACC BEKU Herstellung und Vertrieb chemischer Spezialerzeugnisse GmbH, Kathrin Stahl, Geschäftsführerin der Kurt Stahl Holz- und Metallverarbeitung GmbH, und Claudia Sturm, Geschäftsführende Gesellschafterin der C&U Sturm GmbH, über ihre Erfahrungen als „Macherinnen“. Das Fazit von Stahl lautete: „Als Unternehmerin macht es Spaß etwas bewegen zu können, selbstständig zu gestalten und freie Entscheidungen zu treffen. Auf das Geschlecht kommt es dabei nicht an.“ 

Pressekontakt

Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)
Claudia Belz
Holzhofstraße 4
55116 Mainz
Telefon: 06131 6172-1670
Telefax: 06131 6172-1299
claudia.belz(at)isb.rlp.de
www.isb.rlp.de
  • 29.05.2017

    ISB beteiligt sich an Studybees GmbH aus Mannheim ...mehr >

  • 19.05.2017

    Zehn Jahre ISB-Gründertag:
    Informative Workshops und praktische Tipps ...mehr >

  • 19.05.2017

    Fünfzehn Jahre Business Angels Rheinland-Pfalz ...mehr >