IMG Innovations-Management GmbH

IMG Innovations-Management GmbH

Die IMG Innovations-Management GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB). Sie hat die Aufgabe, den Transfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in Rheinland-Pfalz zu beschleunigen. Gleichzeitig bildet sie die zentrale Anlaufstelle in allen Fragen des Innovationsprozesses.

Am Beginn des Innovationsprozesses steht die Forschung. Dementsprechend besteht eine erste wichtige Aufgabe der IMG in der Beratung zu den Technologieförderprogrammen des Bundes und der EU. Ziel ist, die Beteiligung vor allem der kleinen und mittleren Unternehmen an F&E-Programmen zu stärken sowie eine bessere Umsetzung von Forschungsergebnissen in Form transnationaler Technologieprojekte zu erreichen.

Die Ergebnisse der Forschung müssen unter kommerziellen Aspekten bewertet werden, um sie ggf. einer wirtschaftlichen Anwendung zuführen zu können. Hier setzt die zweite Aufgabe der IMG an. Als Partner im Patentverbund Forschung Rheinland-Pfalz ist die IMG das Bindeglied zwischen Erfinderinnen und Erfindern bzw. Forscherinnen und Forschern und Unternehmen. Sie führt als Dienstleisterin die interne Bewertung, die Förderung, die Anmeldung und Lizenzvermittlung von Innovationen durch. Ihre Mitgliedschaft in der TechnologieAllianz, dem Verband der deutschen Patentvermarktungsagenturen an den Hochschulen, macht es der IMG möglich, interessierten Unternehmen bewertete und patentierte Technologien aus ganz Deutschland zu vermitteln.

Erfinderinnen und Erfindern sowie Unternehmen werden entsprechende Dienstleistungen im Rahmen des WIPANO-Programmes des BMWi angeboten. Unternehmen auf der Suche nach Problemlösungen werden, soweit möglich, "fertige Technologien", d.h. zur Lizenzierung anstehende, patentgeschützte Erfindungen, vermittelt, oder aber Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner an Hochschulen oder Forschungseinrichtungen, die kundenspezifische Problemlösungen erarbeiten können.

Um dies leisten zu können, betreibt die IMG eine Reihe weiterer öffentlich geförderter Projekte (Transferinitiative, EcoLiance etc.), in dessen Rahmen die Vermittlung passender Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner erfolgt. Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes, zu denen die IMG in engem Kontakt steht, bieten vielfältige Dienstleistungen im F&E-Bereich an.

Als Konsortialführer im von der EU-Kommission geförderten Projekt "Enterprise Europe Network" ist die IMG darüber hinaus in der Lage, Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner in ganz Europa zu vermitteln.

Um Innovationslücken zu schließen und die Stärken der Unternehmen im Land weiter auszubauen ist es schließlich Aufgabe der IMG, gemeinsam mit der Landesregierung und Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft Handlungsfelder für die zukünftige Innovations- und Technologiepraxis in Rheinland-Pfalz zu entwickeln.

Kontakt

IMG Innovations-Management GmbH
Trippstadter Straße 110
67663 Kaiserslautern
Telefon: 0631 31668-0
Telefax: 0631 3166899
info(at)img-rlp.de
www.img-rlp.de

Kontakt

Dr. Klaus Kobek
Telefon: 0631 31668-50
kobek(at)img-rlp.de

  • 14.11.2016

    Wissing will Zusammenarbeit mit Wirtschaftsförderern stärken ...mehr >

  • 02.11.2016

    Nachbericht zur EXPO Real 2016 ...mehr >

  • 06.12.2016

    ISB Beratertag, Mainz ...mehr >

  • 07.12.2016

    "Crowdfunding: Die Masse macht´s", Trier ...mehr >

  • 08.12.2016

    Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung "Unternehmen der Zukunft", Mainz ...mehr >