Details
05.04.2017

Gut zu wissen: Aus- und Weiterbildungskredit der ISB

Der zinsgünstige Aus- und Weiterbildungskredit ISB dient der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen. Gefördert werden KMUs der gewerblichen Wirtschaft oder auch Freiberufler. Die Investitions- und Strukturbank (ISB) in Rheinland-Pfalz fördert damit Investitionen und Betriebsmittel, auch wenn diese nicht unmittelbar für die Aus- oder Weiterbildung genutzt werden. Fördervoraussetzung sind hierbei die Beschäftigung von Auszubildenden, die Schaffung eines Ausbildungsverbundes oder die Fachliche Qualifizierung durch Weiterbildung.

Zusätzlich kann der Kredit an Unternehmen, die bereits seit mindestens drei Jahren am Markt aktiv sind, mit einer 50%igen Haftungsfreistellung für die Hausbank ausgereicht werden. Dadurch wird das Risiko der Kreditvergabe zwischen der Hausbank und der ISB geteilt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link oder im Beraterzentrum der ISB unter der Tel.-Nr. 06313 6172-1333.

Kontakt


ISB-Beratungszentrum 
Holzhofstraße 4
55116 Mainz
Telefon: 06131 6172-1333
Telefax: 06131 6172-1379
beratung(at)isb.rlp.de
  • 03.08.2017

    Neuer Mittelstandslotse hat Arbeit aufgenommen ...mehr >

  • 05.07.2017

    Designpreis Produktdesign - Bewerbungsfrist bis 17. Juli verlängert ...mehr >

  • 22.08.2017

    "Basisseminare für Existenzgründer", Montabaur ...mehr >

  • 22.08.2017

    Rechtsanwalt-Sprechtag der IHK Pfalz, Ludwigshafen ...mehr >

  • 23.08.2017

    "Basisseminare für Existenzgründer", Andernach ...mehr >